Kapitel 8 kognitive Prozesse

Edathequeen avatar
Edathequeen
·

Start Quiz

Study Flashcards

83 Questions

Welche Art von Prozessen läuft gleichzeitig ab?

Parallele Prozesse

Was benötigen kontrollierte Prozesse?

Aufmerksamkeit

Was können Heuristiken bei schlecht definierten oder komplexen Problemen bieten?

Intuitivere und flexiblere Strategien

Was liefern Algorithmen bei gut definierten Problemen?

Automatische Lösungen

Was führt nicht immer zum gewünschten Zielzustand, vereinfacht aber das Leben?

Heuristiken

Was sind die drei Elemente, die das Lösen eines Problems vereinfachen?

Anfangszustand, Operatoren, Heuristiken

Was ist ein Beispiel für eine Heuristik?

"Suche nach dem Handy - wo hast du es zuletzt gesehen"

Was ist Denken in Bezug auf die Nutzung von Repräsentationen?

Verwendung von Repräsentationen, um sie zu verändern oder neue Repräsentationen zu erzeugen

Was sind Schemata in Bezug auf den Denkprozess?

Helfen bei der Einordnung und Reaktion auf eine Vielzahl von Konzepten

Welche Rolle spielen Stereotype in Bezug auf Schemata?

Ermöglichen eine leichte und schnelle Verarbeitung von Informationen über Menschen

Was versteht man unter einem Skript in der Psychologie?

Ein Mechanismus, der das Verhalten in einer bestimmten Situation leitet, basierend auf Erfahrungen und Wissen

Was sind Konzepte in der kognitiven Psychologie?

Kategorien, unter die verschiedene Objekte des gleichen Begriffs fallen

Was repräsentiert der Prototyp in Bezug auf Konzepte?

Den Begriff am besten für die Person

Wie werden Informationen im Langzeitgedächtnis beim Denken verarbeitet?

In Konzepte und Schemata aufgebaut

Geistige Voreinstellung bedeutet, dass man von etwas aus geht, zum Beispiel davon, dass man in Klausuren gute Ergebnisse erzielt, wenn man in Quizzes volle Punktzahl erreicht.

True

Bei komplexen Problemen können diese in kleinere Probleme / Teile aufgeteilt und nacheinander abgearbeitet werden, um ans Ziel zu gelangen.

True

Mentale Voreinstellung bezieht sich auf den bestehenden Zustand des Geistes, der die Qualität und Geschwindigkeit der Wahrnehmung und des Problemlösens erhöhen kann.

True

Bei Entscheidungsprozessen handelt es sich um den Prozess der Auswahl verschiedener Alternativen, der Wahl zwischen den Alternativen und der Zurückweisung anderer Möglichkeiten.

True

Die Ankerheuristik besagt, dass man bei Informationsprozessen auf die erste Information vertraut, der man begegnet, oder auf Informationen, die einem als erste in den Sinn kommen.

True

Relative Vergleiche werden genutzt, um den Wert einer Sache zu beurteilen.

True

Ein positiver Thread nach der Klausur beeinflusst nicht die weiteren Threads.

False

Funktionale Fixiertheit bedeutet, dass man stark an eine bestimmte Funktion eines Gegenstandes gebunden ist.

True

Bei der Verfügbarkeitsheuristik wird die Entscheidung basierend auf der Antwort getroffen, die einem am leichtesten in den Sinn kommt.

True

Bei der Repräsentativitätsheuristik beachtet man auch andere Informationen außer dem eigenen Prototyp der Kategorie.

False

Die Affektheuristik beschreibt die Tendenz, wie Entscheidungen in Zukunft auf die Gefühle einer anderen Person wirken.

False

Heuristiken sind immer hilfreich und führen nie zu Problemen.

False

Bei schlechten Entscheidungen ist das Bedauern besonders groß, wenn viele Alternativen zur Auswahl standen und man sich der Kosten bewusst ist.

True

Satisficer suchen so lange, bis sie die beste Auswahl entdeckt haben.

False

Visuelle Kognition bezieht sich auf das Denken in Zahlen und Buchstaben.

False

Beim Lesen kann ein räumliches, mentales Modell gebildet werden, in das sich Leser hineinversetzen.

True

Kognition ist ein allgemeiner Begriff für alle Formen des Wissens und Denkens.

True

Vorstellung und Wahrnehmung aktivieren unterschiedliche Hirnareale im Gehirn.

False

Was wird beim induktiven Schließen erzeugt?

Eine wahrscheinliche, aber nicht sichere Schlussfolgerung

Was ist die Maxime der Quantität nach Grice?

So informativ wie nötig, aber nicht mehr

Was beinhaltet die SLIP-Technik?

Wortpaare lesen, die auf Versprecher hinarbeiten

Was ist lexikalische Ambiguität?

Mehrdeutigkeit aufgrund der Bedeutung eines Worts im Lexikon

Welche Repräsentationen werden im Gedächtnis aus Texten extrahiert?

Wörtliche Repräsentationen und Situationsmodelle

Erlaubnissituationen erleichtern induktives Schließen.

False

Die Maxime der Quantität nach Grice besagt, dass so viele Infos wie nötig, aber nicht mehr, mitgeteilt werden sollen.

True

Das Konzept der spoonerismus bezieht sich auf die Vertauschung der Anfangslaute von zwei oder mehreren Wörtern.

True

Bei der Strukturellen Ambiguität ändert sich die Meinung je nach interpretierter Struktur des Satzes.

True

Mehrdeutigkeiten werden immer durch lexikalische Ambiguität verursacht.

False

Welche Bedeutung hat der linguistische Relativismus?

Er besagt, dass die Sprachstruktur eines Menschen Einfluss auf das Verständnis und Denken hat.

Was umfasst die Intelligenz gemäß einer allgemeinen Definition?

Viele Konzepte der höheren kognitiven Prozesse.

Was ist ein Beispiel für eine Unstimmigkeit bezüglich der Farbwahrnehmung aufgrund von Sprachunterschieden?

Die Anzahl der Farben, die in unterschiedlichen Sprachen benannt werden.

Warum können manche Stämme mit wenig Zahlen sich nicht an genaue Anzahlen erinnern?

Weil sie keine Begriffe für genaue Anzahlen haben.

Was bedeutet es, wenn man sagt, dass Sprache & Struktur einen starken Einfluss auf Verständnis und Denken haben?

Es bedeutet, dass Sprache & Struktur einen starken Einfluss auf Verständnis und Denken haben.

Was wird durch den Begriff 'ein Regelsystem aufbauen' im Zusammenhang mit menschlicher Sprache ausgedrückt?

Die Fähigkeit, Regeln für Grammatik zu erstellen.

Was beschäftigt sich mit dem Testen kognitiver Fähigkeiten und anderer Persönlichkeitseigenschaften?

Psychometrie

Welche Theorie teilt die Intelligenz in fluide und kristalline Intelligenz?

Cattell'sche Theorie

Wer postulierte die Theorie der multiplen Intelligenzen, die neun verschiedene Intelligenzbereiche umfasst?

Howard Gardner

Welche Theorie besagt, dass die Intelligenz aus einem generellen Faktor (g) und verschiedenen spezifischen Fertigkeiten (s) besteht?

Spearman'sche Theorie

Welche Forscher postulierten die drei Intelligenzen: analytische, kreative und praktische Intelligenz?

Robert Sternberg und John Mayer

Welche Theorie besagt, dass es keinen Faktor allgemeiner Intelligenz gibt, sondern sieben unabhängige Fähigkeiten existieren?

Thurstone'sche Theorie

Welches Modell basiert auf 150 unabhängigen Faktoren, fünf Denkoperationen und sechs Denkprodukten?

Strukturmodell nach Guilford

Welcher Psychologe entwickelte die Primärfaktorentheorie ohne einen Faktor allgemeiner Intelligenz?

Thurstone'sche Theorie

Welcher Psychologe beschrieb emotionale Intelligenz als die Fähigkeit, emotionale Erfahrungen bei sich und anderen zu erkennen und darauf produktiv zu reagieren?

P. Salovey und J. Mayer

Welcher Forscher postulierte das Strukturmodell nach Guilford?

Gilford

Das Berliner Intelligenzstrukturmodell nach Jäger beinhaltet vier Operationen und drei Inhalte.

True

Das Dreischichtenmodell nach Caroll beinhaltet Fluid Intelligence und Crystallized Intelligence.

True

Laut der Diskussion im Text spielen sowohl Gene als auch Umwelt eine Rolle bei der Ausprägung der Intelligenz.

True

Nach dem Gedankenexperiment im Text sind alle Unterschiede in der Intelligenz auf Einflüsse der Umwelt zurückzuführen.

False

Gemäß Zwillings- / Familienstudien können genetische Faktoren einen Einfluss auf die Testergebnisse haben.

True

Im Experiment 2 im Text sind alle Unterschiede in der Intelligenz auf die Umwelt zurückzuführen.

False

Gemäß dem Gedankenexperiment im Text sind alle Unterschiede in der Intelligenz auf die Umwelt zurückzuführen.

False

In der Realität sind weder Gene noch Umweltbedingungen bei verschiedenen Personen gleich.

True

Laut dem Text sind Unterschiede in der Intelligenz auf beide Faktoren, Gene und Umwelt, zurückzuführen.

True

Laut dem Text sind genetische Übereinstimmungen in Zwillings- / Familienstudien vorhanden.

True

Können Intelligenzunterschiede quantifiziert und folgen einer Normalverteilung?

True

Wird der Index für Intelligenz bei Kindern errechnet, indem man das geschätzte geistige Alter durch das chronologische Alter dividiert und mit 100 multipliziert?

True

Gab Francis Galton auch Anstoß zur Eugenik-Bewegung?

True

Wurden die IQ-Tests von Alfred Binet und Theodore Simon entwickelt?

True

Wird der IQ als Maß für Intelligenz basierend auf einem Konstrukt verwendet?

True

Sind die Korrelationen zwischen verschiedenen Mengen von Testergebnissen von Bedeutung?

True

Ist die Stanford-Binet-Intelligenzskala bereits mehrfach überarbeitet worden?

True

Kann Intelligenz durch verbale und nichtverbale Tests gemessen werden?

True

Kombiniert die Stanford-Binet-Intelligenzskala verschiedene Tests für Kinder und Erwachsene?

True

Basiert der IQ auf dem Konzept, dass in einem bestimmten Alter bestimmte Aufgaben bewältigbar sind?

True

Auf IQ-Tests zeigen Kaukasier in der Regel 10-15 Punkte mehr als Afro Amerikaner.

True

Die Ankerheuristik besagt, dass man bei Informationsprozessen auf die erste Information vertraut, der man begegnet, oder auf Informationen, die einem als erste in den Sinn kommen.

True

Gemäß dem Text sind alle Unterschiede in der Intelligenz auf genetische Faktoren zurückzuführen.

False

Die Maxime der Quantität nach Grice besagt, dass so viele Infos wie möglich, mitgeteilt werden sollen.

False

Heuristiken sind immer hilfreich und führen nie zu Problemen.

False

This quiz covers the first part of the cognitive psychology lecture, focusing on questions such as how we think, solve problems, and make decisions. It also delves into the processes of creating representations of perceived objects and internal states.

Make Your Own Quizzes and Flashcards

Convert your notes into interactive study material.

Get started for free

More Quizzes Like This

Thinking and Cognition Quiz
6 questions
Types of Thinking Quiz
10 questions
Cognitive Perspective in Psychology
10 questions
Use Quizgecko on...
Browser
Browser